Wissensdatenbank
Johanniter-Domain-Management > Benutzerunterstützung > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Welche Priorität soll ich einstellen?

Lösung

Die erste Maßnahme bei bearbeitung eines Tickets sollte sein, die Priorität richtig festzulegen. Jedes Ticket hat eine Priorität. Voreingestellt ist die Priorität niedrig. Dauert die Bearbeitung vorraussichtlich unter 5 Minuten wird die Priorität nicht erhöht, sondern das Ticket beantwortet und geschlossen. 

  • Niedrig - Standardpriorität. Anfragen, die weder zeitkritisch, noch applikationskritisch sind. Ein Ticket der Priorität niedrig kann auf die Bearbeitung warten.
  • Mittel - Normale Priorität. Grundsätzlich wie bei niedrig, nur dass die Bearbeitung nicht warten sollte, sondern vor Tickets niedriger Priorität erfolgen muss.
  • Hoch - Diese Priorität ist nicht zeitkritisch, aber sie betrifft wichtige Applikationen. Ein Ticket der Priorität hoch muss bearbeitet werden, sobald möglich, vor mittlerer Priorität.
  • *Kritisch* - Genau so wichtig wie hoch, aber noch dazu zeitkritisch. Diese Tickets müssen schnellstens bearbeitet werden, da ein wichtiger Dienst davon abhängt, bzw. nicht-verfügbar ist.

 

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Was bedeutet der Status meines Tickets?
Was bedeuten die Status der Tickets?
Wie erreiche ich die Abteilung IT/Organisation?
Artikeldetails
Artikel-ID: 19
Kategorie: Helpdesk Software HESK
Datum (erstellt): 12.08.2013 22:59:13
Aufrufe: 158
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.0/5.0 (4)

 
« Zurück